English French Spanish

Sphärisches Video

Das sphärische Video (auch VR- oder 360°-Video genannt) hat seit 2015 an Bekanntheit stark zugelegt. Der Grund: Im entsprechenden Jahr haben YouTube und Facebook ihre Portale für diese Technik geöffnet.

Die Effekte sind in der Tat beeindruckend. Der Hype sollte jedoch nicht darüber hinwegtäuschen, dass die Technik schon länger existiert.

e-rent hat sich bereits 2011 mit diesem Medium beschäftigt. Die Tüfteleien haben schließlich zu einer Erfindung geführt, die den Einsatz des 360°-Video auch in Innenräumen ermöglicht.

Die Hintergrundstory finden Sie hier:

(die historische Erklärung enthält noch die alten Flash-Formate - HTML 5 finden Sie auf Panorama S)