möblierte Wohnungen
Vermittlungsverkehr eingestellt
zum 30.04.2015
Für die Zukunft
empfehlen wir:
für die Immobilienvermarktung
Möblierte Wohnungen

e-rent: das Unternehmen


Die e-rent immobilien Dr. Wirth KG ist ein Spezialist für möblierte Mietobjekte. Das Betreuungsgebiet umfasst die Großräume Köln, Bonn und Düsseldorf, die Logistik ist vornehmlich auf die Bedienung gewerblicher Bedarfskreise zugeschnitten (ein Vorteil, der im Wesentlichen auch dem Privatkunden zugute kommt).


Das strikte Service-Konzept dürfte (historisch) zu einer gewissen Ausnahmestellung des Unternehmens geführt haben. Wird das allgemeine Gesicht der Branche vornehmlich von Kleinbetrieben bestimmt (bzw. von Zusammenschlüssen zumeist kleinerer Agenturen in bundesweiten Vereinen), so nimmt sich die wirtschaftlichen Position der e-rent immobilien (wenigstens für den unbefangenen Betrachter) wohl eher ungewöhnlich aus.


Obgleich sich die Aktivitäten des Unternehmens einerseits (regional) auf das Rheinland beschränken, sowie andererseits (sachlich) auf die Sparte der Möbliert-Vermietung, konnte e-rent im aktuellen Umsatzranking der Fachpresse den 1. Platz für die Vermietung von Wohnimmobilien in Deutschland erobern. Die Reihenfolge der 3 Spitzenreiter:


1. e-rent
2. Sparkassen-Immobilien-Vermittlungs-GmbH
3. LBS West


(Quelle: Immobilienmanager, Maklerranking 2007*, Septemberausgabe)


Wie so oft im Leben fallen Marktpositionen nicht einfach vom Himmel. Ab einer gewissen Dimension reflektieren reale Grössen nicht einfach nur vereinzelte Vorteile, sondern vor allem: das Prinzip systematischer Vorteilsbildung.


Es war offensichtlich richtig, die nationalen Standards national bleiben zu lassen, um sich in der Entwicklung ausschließlich an internationalen Maßstäben zu messen. Dieser Weg ist weder eine Frage des guten Willens, noch das Resultat von punktuellen Entscheidungen. Er fußt auf einer betriebswirtschaftlichen Ausrichtung, die grundsätzlich mit erhöhten Anforderungen verbunden ist.


Anforderungen an das Investitionsvolumen, Anforderungen an die Innovationsstrategie – und vor allem: Anforderungen an die Qualität des „operativen“ Geschäfts. Denn jenseits aller Servicelyrik darf behauptet werden: unterschiedliche Qualitätsniveaus in der Betreuung sind nicht nur meßbar, man spürt sie scheinbar auch.


Denn trotz aller Videos, Ipix oder Geosysteme liegt die primäre Qualität von e-rent wohl in den besonderen Funktionsanforderungen, denen der praktische Vermittlungsbereich unterstellt ist. Die entsprechenden Regeln fundieren nicht nur ein eigenes Benchmark-System (vor allem: auf Prozessebene), sie erfordern zudem strikte Konsequenz.


Die jahrelange Befolgung zeitigt dann irgendwann Resultate wie oben. Diese mögen diverse Rückschlüsse zulassen. Zuallererst jedoch reflektieren Sie eine überdurchschnittliche Potenz: bei der Stammkundenbindung, bei den Anteilen am Firmendienst, beim Stand im internationalen Verkehr.


Jedenfalls wird das Unternehmen 2008 sein 15-jähriges Bestehen feiern. Wir hoffen, die Zeit nicht nur gut genutzt zu haben, sondern vor allem auch weiterhin gut zu nutzen. Getreu dem Motto: Wichtig ist nicht der Vorsprung. Wichtig ist die Leidenschaft, die ihn erzeugt.





* Maklerranking 2007 :

Dieses Ergebnis mag überraschen. Deshalb sei ausdrücklich vermerkt, dass die Erhebung auf der Basis testierter Bilanzwerte erfolgt (für das abgeschlossene Geschäftsjahr 2006). Fragen bezüglich Objektivität bzw. Verifizierbarkeit dürfen also durchaus ad acta gelegt werden.


Psychologisch gesehen hat eine mögliche Irritation vornehmlich wohl 2 Gründe: 1. Die Bedeutung der Möbliertimmobilie unterliegt auch heute noch einer weitgehenden Fehleinschätzung. Mit anderen Worten: der tiefgreifende Strukturwandel in unserer modernen Wirtschafts- und Arbeitswelt wurde bislang noch nicht in seiner vollen Tragweite erfaßt 2. Die Relationen im Markt der Möbliertvermietung selbst sind weitgehend undurchsichtig geblieben.